sun2wheel | Reference Beerenland AG in Walperswil

Reference Beerenland AG in Walperswil

27. May 2021

Das Beerenland in Walperswil hat sich die Nachhaltigkeit seit jeher auf die Fahnen geschrieben. Aus diesem Grund wurde auf den Dächern des Betriebes eine 450 kWp Photovoltaikanlage installiert, welche einen Grossteil des Strombedarfs abdeckt.

Im Herbst 2020 wurden für die beiden Elektromobile des Betriebs zwei bidirektionale Ladestationen in Betrieb genommen. Diese ermöglichen nicht nur das Laden der Fahrzeuge, sondern auch die Rückspeisung der in den relativ grossen Fahrzeugbatterien gespeicherten Solarenergie ins Gebäude. Besonders bei der gewerblichen Anwendung und in Mehrfamilienhäusern macht diese «Vehicle-to-Grid» (V2G) Technologie besonders Sinn: neben der Eigenverbrauchsoptimierung im Zusammenhang mit einer Photovoltaikanlage können auch Lastspitzen beim Elektrizitätsbezug abgebaut und somit die Netzkosten vermindert werden. Somit lässt sich die teurere V2G Ladestation auch gut amortisieren.

sun2wheel | Bild: Reference Beerenland AG in Walperswil

As an ecologically sensible addition, a stationary second-use battery was installed in a small container and integrated into the system at the beginning of 2021. After their original use in an electric vehicle, the built-in batteries are thus given an additional period of service as intermediate storage for solar energy and to cap electrical load peaks.

We at sun2wheel have been offering this technology as complete packages since the beginning of this year. We work together with the specialised installation company Gerber AG, which was also responsible for the system described here.

sun2wheel | Bild: Reference Beerenland AG in Walperswil